Pathologie und Anatomie - Persönliche Schutzausrüstung (PSA)

Schutzkleidung für die Pathologie und Anatomie | Berner Safety

Persönliche Schutzausrüstung für Pathologie und Anatomie

In den medizinischen Telbereichen der Pathologie und Anatomie sind die Mitarbeiter bei der Arbeit häufig chemischen Arbeitsstoffen mit und ohne CMR-Eigenschaften ausgesetzt. Substanzen wie Formaldehyd, Xylol oder auch Farbstoffe bieten teilweise erhebliches CMR-Gefährdungspotential und müssen im Rahmen der Gefährdungsbeurteilung durch einen Arbeitsschutzexperten und einem Arbeitsplatzexperten beurteilt werden. Darüber hinaus ist eine Gefährdung durch infektiöses Material möglich.

Unsere Produkte

Höchste Sicherheit & Premium Qualität

Berner bietet ein umfangreiches Spektrum an Persönlicher Schutzausrüstung der höchsten Kategorie III. Für die verschiedenen Arbeitsbereiche von Pathologie/Anatomie empfehlen wir folgende Persönliche Schutzausrüstung.

Schutzmaßnahmen für Pathologie und Anatomie im Überblick

Produkt Pathologie/Anatomie
Handschuhe Manu N
Ultranitril 480
Ultranitril 492
Kronit-Proof 395
Schutzkleidung Schutzkittel Z+B+®
Schürze Tyvek® Classic Plus
Schutzarmstulpen Z+B+®
Schutzarmstulpen Tychem® C
Atemschutz Atemschutzvollmaske
Augenschutz Laborbrille Uvex x-trend 9177 HC-AF
Gasdichte Schutzbrille Fahrenheit SA
Hilfsmittel SpillKit Formaldehyd
Bindemittel Formaldehyd
ISYSOFT Reinigungstücher
Arbeitsunterlagen

 

Für nähere Informationen und Empfehlungen fragen Sie unsere Experten: info@berner-safety.de.

PDF-Dateien

Zur Ansicht benötigen Sie den kostenlosen Adobe Reader.