Archiv: Meldungen

20-Punkte-Kurzbenutzerinformation

20-Punkte-Kurzbenutzerinformation

Unser neues Poster vermittelt Ihnen anschaulich in 20 Punkten welche Bedingungen für das sichere Arbeiten an Sicherheitswerkbänken eingehalten werden müssen. Präsentiert im Rahmen der Posterausstellung auf der ADKA Tagung in Trier, 11. - 13. Mai 2006.

Poster: Sicheres Arbeiten an SWB's

Sicherheitswerkbänke sind die wichtigsten Arbeits- und Produktschutzeinrichtungen in Apothekenlaboratorien. Dies gilt insbesondere für die GMP-gerechte Herstellung aseptischer Parenteralia mit toxischem Gefährdungspotential. Moderne, dem Stand der Technik entsprechende Sicherheitswerkbänke bieten ein sehr hohes Schutzniveau. Dennoch entstehen aufgrund falscher Verhaltensweisen in der Praxis an der Sicherheitswerkbank immer wieder kritische Momente.

Die Benutzerinformation ist das wichtigste Dokument einer Sicherheitswerkbank und muss alle Angaben für den sicheren und dauerhaften Betrieb enthalten. Es ist zu beobachten, dass die Benutzerinformation keine angemessene Beachtung findet. Häufig ist diese nicht in der Nähe der Sicherheitswerkbank vorhanden und Anwender haben diese noch nie gelesen. Konsequenz dessen ist z.B. die Verwendung nicht geeigneter Desinfektionsmittel, das Blockieren von Ansaugöffnungen im Arbeitsraum, das Lagern im Arbeitsraum bis hin zum Arbeiten an nicht regelmäßig geprüften Arbeitsschutzgeräten.

Abhilfe soll eine Kurzbenutzerinformation schaffen. Durch die Verwendung dieser in der Praxis bewährten 20-Punkte-Kurzbenutzerinformation in Bildform wird insbesondere die Arbeitssicherheit im Labor deutlich erhöht.

Bilder

  • Poster »Sicheres Arbeiten an Sicherheitswerkbänken«
  • 20-Punkte-Kurzbedienungsanleitung

PDF-Dateien

Zur Ansicht benötigen Sie den kostenlosen Adobe Reader.