Archiv: Meldungen

Am 05. und 06. März 2008 veranstaltet MLT in Frankfurt/Main ein Seminar zu dem Thema »Qualifizierter Service in Sicherheitslaboratorien S1-S4«. Es werden neue und spezielle Lösungsansätze und Erfahrungen in den Bereichen des Laborbetriebes und deren Sicherheit aufgezeigt.

Qualifizierter Service in Sicherheitslaboratorien S1-S4

Dieses Seminar ist gleichzeitig die Auftaktveranstaltung für das neue Kooperationsprojekt CLM - Camfil Labor Management

CLM - Camfil Labor Management
steht für den Zusammenschluss verschiedener Firmen und Spezialisten, die Ihnen Service für Ihr Sicherheitslabor aus einer Hand anbieten. Als Schnittstelle von Kunden, Behörden, Verbänden und Fachgremien, unterstützt CLM Sie bei Betrieb und Instandhaltung Ihres Sicherheitslabores fachkundig, unter Berücksichtigung der neuesten Gesetze, Verordnungen und Richtlinien. Berner International GmbH bieten Ihnen im Rahmen dieser Kooperation kompetente und fachkundige Wartung von Arbeits- und Produktschutzeinrichtungen durch unsere personenzertifizierten Servicetechniker an.

CLM - Camfil Labor Management bietet Ihnen:

  • Serviceleistungen
  • Elektronisches Raumbuch
  • Gefährdungsbeurteilung
  • Einheitliche Dokumentation

Veranstaltung
"Qualifizierter Service in Sicherheitslaboratorien S1 - S4"

Termin
5. bis 6. März 2008

Ort
Frankfurt/Main, Novotel Frankfurt City West, Lise-Meitner-Str. 2, 60489 Frankfurt am Main

Programm 1. Tag

  • Begrüßung und Einleitung
    Hans-Jürgen Ulrich, MLT Medizin- und Labortechnik
  • Vorstellung CLM
    Carsten Groth, Camfil KG
  • Anforderungen an S1-S4 Laboratorien
    Hans-Jürgen Ulrich, MLT Medizin- und Labortechnik
  • Gefährdungsbeurteilung
    Dipl.-Ing. Stephan Herbst, MLT Medizin- und Labortechnik
  • Prüfung nach Betriebssicherheitsverordnung
    Hans-Jürgen Ulrich, MLT Medizin- und Labortechnik
  • Digitales Raumbuch
    Dipl.-Ing. Frank Hemer, Camfil KG
  • Anforderungen an Lüftungsanlagen für S1-S4 Laboratorien
    Hans-Jürgen Tomanek, Camfil KG
  • Installation, Prüfung, Wartung und Instandsetzung von Arbeits- und Produktschutzeinrichtungen
    Dipl.-Ing. Thomas Hinrichs, Berner International GmbH
  • Qualifizierung der Service-Techniker
    Hans-Jürgen Ulrich, MLT Medizin- und Labortechnik

Programm 2. Tag

  • Wartung und Prüfung von Autoklaven
    Dipl.-Ing. Michael Sporys, SHP Steriltechnik AG
  • Prozessvalidierung Autoklaven
    Dipl.-Ing. Christian Kaiser, Holzner Medizintechnik GmbH
  • Begasung mit Wasserstoffperoxid
    Hans Alexander Fuchs, STERIS Deutschland GmbH
  • Dichtigkeitsprüfung des Laborcontainments
    Dipl.-Ing. Steffen Hild, CAT Clean Air Technology GmbH
  • Brandschutzanforderungen
    Dipl.-Ing. Thomas Koch, Ingenierbüro Arndt-Weiher-Koch
  • Abwasserinaktivierung
    Hans-Jürgen Ulrich, MLT Medizin- und Labortechnik
  • Validierung der Wasserstoffperoxid Begasung
    Hans-Jürgen Ulrich, MLT Medizin- und Labortechnik
  • Dokumentation
    Dipl.-Ing. Stephan Herbst, MLT Medizin- und Labortechnik

Teilnahmegebühr
280,00 € zzgl. MwSt
Inklusive Mittagessen, Pausengetränke, Frankfurter Abend, Seminarunterlagen

Anmeldung
Schriftlich per Anmeldeformular oder per Email

Stornierung
Für Anmeldungen, die nicht bis 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn zurückgezogen werden, berechnet MLT eine Bearbeitungsgebühr von 110,00 €. Für Anmeldungen, die nicht bis 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn zurückgezogen werden, muss die Teilnahmegebühr voll berechnet werden. Maßgeblich ist der Zeitpunkt des schriftlichen Eingangs bei MLT GmbH.

Bilder

  • Prüfung durch qualifizierte Servicetechniker
  • Servicetechniker
  • Qualifizierter Service in Sicherheitslaboratorien S1-S4
  • Kontaminationsarmer Filterwechsel

PDF-Dateien

Zur Ansicht benötigen Sie den kostenlosen Adobe Reader.