SealSafe® – Abfalleinschweißsysteme LABORGERÄTE

SealSafe® – Abfalleinschweißsysteme
  • CE-Zeichen

SealSafe® – Abfalleinschweißsysteme

Toxische und infektiöse Abfälle – sicher entsorgt

SICHERES EINSCHWEIßEN
VON INFEKTIÖSEN UND TOXISCHEN ABFÄLLEN

SealSafe®-Abfalleinschweißgeräte von Berner International sind in vielen Laboren seit Jahrzehnten erfolgreich im Einsatz. Das Prinzip beruht darauf, dass toxische oder infektiöse Abfälle direkt in einem speziellen Folienschlauch mit hoher Schutzbarriere aerosoldicht verschweißt werden können. Bei SealSafe® pro werden über einen Sensor berührungslos der Folientransport und der Einschweißvorgang ausgelöst. So sind problematische Laborabfälle in kürzester Zeit für die sichere Entsorgung vorkonditioniert und zwischengelagert.

SealSafe® pro stellt die neuste Überarbeitung zur Verbesserung unserer älteren Gerätegeneration dar. Design und Technik wurden dabei komplett zur State of the Art überarbeitet. Als mobile „stand-alone“ Version ist der SealSafe® pro in der Ausgangsversion als offene Geräteform konzipiert, die mit vielen verschiedenen Behälter nutzbar und gut einsehbar ist.

SEALSAFE® PRO
STATE OF THE ART

Neues Design

Neues Design

Erscheinungsbild und Funktionalität wurden dem modernen Design unserer Laborgeräte angepasst
Innovative Lichttechnik

LED-Technik

Neben der LED-Beleuchtung des Arbeitsraums visualisieren seitliche Lichtbänder den aktuellen Betriebszustand und eventuellen Alarm und garantieren so höchste Sicherheit im Labor
Neuer IR-Sensor

Neuer IR-Sensor

Er dient ausschließlich dem berührungslosen Auslösen des Schweißvorgangs für die Abfallentsorgung. Dieser kritische Schritt verläuft also ohne Kontaminationsgefahr.
Trennschweißfunktion

Trennschweißfunktion

Ein separater Schalter dient dem Auslösen des Trennschweiß-vorgangs. Dabei wird die Folie automatisch durchtrennt, ein neuer Folienbeutel erzeugt und der abgetrennte Schlauchstrang in den Auffangbehälter befördert.
Separater On/Off Schalter

Separater On/Off-Schalter

On/Off-Schalter am Gerätegehäuse auch zum Unterbrechen unerwünschter Einschweißvorgänge.
Verbesserte Steuerung

Verbesserte Steuerung

Sie ermöglicht erweiterte Funktionen und sorgt für einfache Bedienung und stabilen Betrieb
Wahlweise Akku- und Netzbetrieb

Wahlweise Akku- und Netzbetrieb

Mobiler Betrieb über einen stabilen Akkumulator für ca. 30 Einschweißvorgänge oder dauerhafter Netzbetrieb mit gleichzeitiger Ladefunktion des Akkus sind möglich.
   

ERWEITERTE FUNKTIONEN

SEALSAFE® PRO OPTION
GESCHLOSSENES DESIGN

Das mobile Abfalleinschweißgerät SealSafe® pro ist optional auch als geschlossene Version erhältlich. Hier wird der Auffangbehälter komplett von einem hochwertigen, pulverbeschichteten Gehäuse aus Zincor-Stahlblech ummantelt wird. Zur Entnahme ist der Innenraum durch eine Tür zugänglich. Das Design verhindert die Möglichkeit des Umkippens des Behälters komplett. Gleichzeitig besteht Sichtschutz z.B. auf Abfallarten, die unschön anzusehen sind. Dies kann ein Vorteil sein in Einrichtungen wie Krankenhäusern oder Pflegestationen bei denen auch Publikumsverkehr besteht.

SEALSAFE® PRO OPTION
FUßSCHALTERFUNKTION

Erweitert wird die Funktionalität des SealSafe® pro durch eine optionale Fußschalterfunktion. Damit wird jeglicher Kontakt des Anwenders mit den Händen an der Oberfläche des Gerätes vermieden – das Kontaminationsrisiko ist also minimal.


Unverbindlicher BeratungsterminWeitere Informationen zum SealSafe® finden Sie im Prospekt SealSafe® Abfalleinschweißsysteme.

 

Bilder

  • Sicherheitswerkbänke bei Berner Safety

PDF-Dateien

Zur Ansicht benötigen Sie den kostenlosen Adobe Reader.

  • CE-Zeichen

    CE-Zeichen

    EG-Richtlinienkonformitätszeichen kennzeichnet das Einhalten der grundlegenden Sicherheits- und Gesundheitsschutzanforderungen der relevanten EG-Richtlinie(n).

_gaq.push(['_setPageGroup', 1, 'swb/isolator']);
Diese Website verwendet den Webanalysedienst "Google Analytics" und damit verbundene Cookies. Mit der Nutzung erklären Sie sich hiermit einverstanden.   Datenschutzerklärung   Analytics deaktivieren