Claire® total - Sicherheitswerkbank Typ B2 SICHERHEITSWERKBÄNKE

Sicherheitswerkbank Claire® total
  • CE-Zeichen

Claire® total - Sicherheitswerkbank Typ B2

Sicheres Arbeiten dank 100% Abluft

CLAIRE® TOTAL -
HÖCHSTE SICHERHEIT FÜR KRITISCHE ARBEITEN

Claire® total Modelle sind besonders für Arbeiten in Kombination mit flüchtigen toxischen Verbindungen oder auch mit radiomarkierten Stoffen und Viruspartikeln geeignet.

Sie stellen eine spezielle Geräteversion für den Umgang mit biologischen Arbeitsstoffen und chemischen Gefahrstoffen unter aseptischen, partikelarmen Bedingungen dar. Das Konzept nutzt ein Luftführungssystem ohne Re-Zirkulation in den Innenraum. Im Arbeitsraum wird eine gleichförmige Laminarströmung erzeugt. Eine Reihe von hocheffizienten Patronenfiltern als Hauptfilterstufe
halten partikuläre Bestandteile aus dem Gesamtluftstrom zurück,der durch ein festangekoppeltes Fortluftsystem abgeführt wird.

SICHERHEITSWERKBANK CLAIRE® TOTAL
PRO CHEMIE

Protection Shield

Protection Shield

Das mehrfach ausgezeichnete „Shield Design“ zeugt von hoher Designqualität, die in beispielhafter Weise Innovation in Form und Funktion vereint.
Manufaktur

Manufaktur

Mittels eigener Forschung, Entwicklung und Konstruktion können wir individuelle Kundenwünsche umsetzen.
Toch Display

Touch Display

Intuitive Bedienung und benutzerfreundliche Menüführung.
Spezielle Luftführung

Spezielle Luftführung – 100% Abluft

Sicherheitswerkbank der Klasse II Typ B2 nach NSF 49 mit 100 % Abluft.
Ermöglicht sicheres Arbeiten auch mit flüchtigen toxischen Stoffen.
Erfüllung der Anforderungen an den Fortluftanschluss

Erfüllung der Anforderungen an den Fortluftanschluss

Ähnlich wie bei einem Chemikalien-abzug ist für eine feste, direkte und speziell dafür zugeordnete Abluftführung zu sorgen. Bei Claire® total unterstützt ein eingebauter, leistungsfähiger Ventilator die Abführung der Luft in das Fortluftsystem.
Innovative LED-Lichttechnik

Innovative LED-Lichttechnik

Neben der LED Beleuchtung des Arbeitstraumes visualisieren seitliche Lichtbänder und eine beleuchtete Scheibenkante im Blickfeld des Benutzers den aktuellen Betriebszustand bzw. Alarme und garantieren höchste Sicherheit.
Ergonomie

Ergonomie

Besonders leise, helle Betriebs-bedingungen, individuell einstellbare Arbeitsflächenhöhe und optimale Beinfreiheit durch die besonders kompakte Bauform der ersten Hauptfilterstufe.
Einzigartige Filtertechnologie

Einzigartige Filtertechnologie

Besonders Wartungs- und Servicefreundliches Patronenfilterkonzept, direkt unter der Arbeitsfläche.

 

SICHERHEITSWERKBANK TYP B2
FÜR KOMPLEXE ANWENDUNGEN

Bei Claire® total wird gegenüber herkömmlichen Sicherheitswerkbänken der Klasse 2 (Typ A1 oder A2) ein Luftführungskonzept ohne Umluft im Arbeitsraum verwendet. Rund 70% des Gesamtvolumenstroms in der Sicherheitswerkbank werden über dachseitige Ventilatoren aus der Laborumgebung angesaugt und über Vorfilter und einen großflächigen HEPA-Filter gereinigt. So wird im Innenraum die laminare Verdrängungsströmung von bis zu 0,45 m/s für aseptische Arbeitsbedingungen erzeugt, typischerweise mit Reinraumklasse A nach EU-GMP-Richtlinie oder ISO Klasse 5 nach ISO EN DIN 14644-1.
An der Arbeitsöffnung wird etwa 30% des Gesamtvolumenstroms angesaugt, die Lufteintrittsströmung beträgt 0,51 m/s. Dies dient zur Erzeugung des Rückhaltevermögens für den Personenschutz durch einen stabilen Luftvorhang. Bei den Tätigkeiten freigesetzte Gefahrstoffe können darüber nicht in die Laborluft gelangen. Ein starker Hauptventilator führt den Gesamtvolumenstrom zu 100% an das Laborabluftsystem ab.

BESONDERE ANFORDERUNGEN
AN DEN FORTLUFTANSCHLUSS

Bei Sicherheitswerkbänken der Klasse II Typ B2 ist für eine feste, beständige Anbindung an das Fortluftsystem des Labors zu sorgen, sodass die Abluft sicher nach draußen aus dem Gebäude geleitet wird. Bei Claire® total unterstützt ein eingebauter, leistungsfähiger Ventilator die Abführung der Luft in das Fortluftsystem. In der Planung sollten folgende Dinge beachtet werden:

  • Dauerhafte und speziell der Sicherheitswerkbankzugeordnete Direktanbindung an das Fortluftsystem
  • Fortluftsystem mit eigenem, endständigen Ventilator, der dem Abluftvolumen angepasst ist
  • Gegenseitige Überwachung der Funktion der Sicherheitswerkbank und der Fortluftanlage mit Alarmgebung und Notabschaltung, dafür sind potentialfreie Kontakte in der Claire® total verfügbar
  • Verschlussklappen im Fortluftsystem für Abschaltungund Dekontamination durch Begasung

 

Unverbindlicher BeratungsterminWeitere Informationen finden Sie in unserem zur Sicherheitswerkbank Claire total Prospekt.

 

Bilder

  • Sicherheitswerkbänke bei Berner Safety

PDF-Dateien

Zur Ansicht benötigen Sie den kostenlosen Adobe Reader.

  • CE-Zeichen

    CE-Zeichen

    EG-Richtlinienkonformitätszeichen kennzeichnet das Einhalten der grundlegenden Sicherheits- und Gesundheitsschutzanforderungen der relevanten EG-Richtlinie(n).